skip to Main Content
Meine 210 Euro – Rundfunk-Beitrag Ade

Meine 210 Euro – Rundfunk-Beitrag ade

Wenn ich im Jahr 210 Euro übrig hätte, würde ich das Geld ausgeben für…

Hier können Sie Politikern und Rundfunk-Intendanten direkt mitteilen, wofür Sie ihr kostbares Geld ausgeben würden, wenn der öffentlich-rechtliche Rundfunk über Steuern finanziert würde. Wie z.B. in den Niederlanden, Belgien, Finnland, Kanada, Australien und ab 2019 auch in Dänemark. Der aufwendige und kostenintensive „Beitragsservice“ (ca. 240 Mio. Euro pro Jahr mit 1.300 Mitarbeitern) wäre dann Geschichte und kommunale Angestellte müssten dann keine Rundfunkbeiträge per Mahnverfahren zeitaufwendig von unbescholtenen Bürgern kassieren. Und nach einer Reform – wofür würden Sie ihr Geld von jährlich 210 Euro ausgeben?

– Essen & Trinken
– Freizeit & Hobby
– geistreiche Bücher
– Zeitungs-Abo
– Kurz-Reise
– Geschenke
– Reparatur-Kosten
oder …

Schreibe einen Kommentar

Back To Top
×Close search
Suche